Südwestdeutsche Gesellschaft für Urologie e.V.
54. Jahrestagung | Baden-Baden | 13.06.2013 - 15.06.2013
Tagungspräsident: Prof. Dr. med. Schahnaz Alloussi
Prof. Dr. med. Schahnaz Alloussi Nachlese zum Kongress 2013 in Baden-Baden

Die 54. Jahrestagung der Südwestdeutschen Gesellschaft für Urologie in Baden-Baden 2013 konnte die vorgesehenen Ziele übertreffen. Die Teilnehmerzahl, vor allem auch aus überregionalen und internationalen Ländern, betrug insgesamt 1100 Teilnehmer. Das Motto des Kongresses, die vier I´s, (Innovation, Interdisziplinär, Interaktiv und International) konnte dazu beitragen, dass eine Harmonie zwischen den Vortragenden und Teilnehmer in einer ausgezeichneten Form entstanden ist. Hierzu trug das ausgezeichnete Ambiente des Kongresshauses und die wunderbare Witterung zur Optimierung der Stimmung der Teilnehmer bei.

Während der vier Kongresstage wurden von nationalen und internationalen Referenten sowohl die Ausbildungskurse als auch die neuesten Ergebnisse zu den unterschiedlichsten urologischen Krankheitsbilder in intensiver Form ausgetauscht. Weiterhin wurden die neuesten Fortschritte bei den operativen Techniken vorgestellt. Insbesondere bei der Videositzung wurden innovative Operationsmethoden von Operateuren präsentiert und live kommentiert. Die Praxisseminare rundeten die Effektivität des Kongresses für die niedergelassenen Kollegen ab. Mit dem Frühjahresforum der Akademie konnten hochwertige Vorträge mit den neusten Erkenntnissen von Experten dargestellt und mit den Kollegen ausdiskutiert werden. Auch die Industrie konnte mit Ihren Satellitensymposien gezielt besonders hochwertige Themen der Urologie ansprechen. Die Ausbildungskurse trugen dazu bei in komprimierter Form den Teilnehmern großes Wissen zu vermitteln.

Wiederum konnte mit Hilfe von hochwertigen Referenten, von Urologen und Pflegekräften, die Fortbildungsveranstaltung für urologische Assistenz- und Pflegeberufe optimiert angeboten werden.

Der „Get together Abend“ brachte die Urologen mit Ihren Partnern aus der Industrie eng zusammen. Hier wurden viele Probleme und neue Perspektiven der Zusammenarbeit distanzlos besprochen. Der Eröffnungsabend konnte in dem Kulturhaus LA8 mit seinem unkonventionellen Ambiente sämtliche Urologen und Begleitpersonen zusammenbringen. Der Festabend stellte in festlicher Atmosphäre den Höhepunkt der Honorierung der Urologen dar in einem der historischen Mittelpunkte der Großstadt, im großzügigen Benazétsaal.

Abschließend kann ich als Präsident der 54.Jahrestagung der Südwestsdeutschen Gesellschaft für Urologie einen herzlichen Dank an alle Kongressteilnehmer, Aktiven, Industriepartnern, den Mitarbeitern der Kongressorganisation sowie meinem Team und meiner Familie für das eingebrachte Engagement für das Gelingen der Jahrestagung in Baden-Baden aussprechen.

Ihr

Prof. Dr. med. Sch. Alloussi


Impressionen von der 53. Jahrestagung der Südwestdeutschen Gesellschaft für Urologie e.V.

Nachlese 2013 Nachlese 2013 Nachlese 2013
Nachlese 2013 Nachlese 2013
Seitenanfang